Geschäft eröffnen

Plauderecke für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten und alle Interessierte
AlbertEinschwein
Beiträge: 62
Registriert: 27. Mär 2019 - 14:51

Geschäft eröffnen

Beitrag von AlbertEinschwein » 15. Aug 2019 - 12:48

Hallo ihr Lieben,

mein Onkel möchte ein Geschäft eröffnen und sich somit Selbstständig machen. Er ist Bäckermeister und momentan im Angestelltenverhältnis. Habt ihr Tipps, was genau dabei beachtet werden sollte?
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche ***, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Celsia
Beiträge: 48
Registriert: 10. Apr 2019 - 12:04

Re: Geschäft eröffnen

Beitrag von Celsia » 20. Aug 2019 - 8:36

Jap. Er soll es nicht machen :D
Wenn dein Onkel sich nicht gerade in einer Gegend selbstständig machen will, wo er nahezu konkurrenzlos ist, sollte er das lieber lassen.
Welcher Supermarkt hat heute keine frischen Backwaren mehr, die zu einem witzlosen Preis verhökert werden!?
Schau doch mal wie viele Bäckereiketten es gibt... egal, ob billig oder teuer!
Wenn dein Onkel sich unbedingt selbstständig machen will, sollte er das mit einer Geschäftsidee machen mit der er sich maßgeblich von der Masse abhebt.
Aber das halte ich sonst für keine gute Idee.

New-Ton
Beiträge: 29
Registriert: 18. Jun 2019 - 8:47

Re: Geschäft eröffnen

Beitrag von New-Ton » 02. Sep 2019 - 9:00

Ich muss Celsia auch zustimmen.
Die Idee halte ich in dieser Branche für zu waghalsig. Viele Bäcker haben bei mir in der Region schon schließen müssen, weil Discounter einfach mit ihren Preisen die Leute weggelockt haben.
Freie Marktwirtschaft eben -.-

jenni
Beiträge: 8
Registriert: 05. Jun 2019 - 12:09

Re: Geschäft eröffnen

Beitrag von jenni » 05. Sep 2019 - 11:04

Da haben meine Vorredner zum Teil Recht, jedoch ist hier vielleicht auch ein wenig Kreativität gefragt. Es muss ja nicht unbedingt eine kleine unauffällige Bäckerei nur mit Theke sein. Rentabler wäre es doch ein Café mit ordentlichen Sitzgelegenheiten und einem großen Angebot an Backwaren wie Kuchen etc. zu eröffnen, sodass das morgentliche Brötchen holen der Leute nur ein Nebenverdienst darstellt. Bei Eröffnung sollte natürlich möglichst ein großes Budget für Marketing vorhanden sein, um Aufmerksamkeit zu gewinnen. Sei es in Form von Zeitungsanzeigen, Flyern oder aber auch nützliche Werbeartikel. Verschiedene Tagesangebote etc. sollten auch vorhanden sein. Sehr schön ist auch immer ein Außenbereich, wo die Kunden bei schönem Wetter mit dem Fahrrad anhalten und ein Stück Kuchen essen und eine Tasse Kaffee trinken, denn das bietet ein Supermarkt nicht, es sei denn es hat sich ein Cafe eingemietet, was übrigens auch eine gute Möglichkeit wäre.

AlbertEinschwein
Beiträge: 62
Registriert: 27. Mär 2019 - 14:51

Re: Geschäft eröffnen

Beitrag von AlbertEinschwein » 11. Sep 2019 - 8:57

Danke für eure Antworten! Mein Onkel lässt sich trotzdem nicht von seiner Idee abbringen, dafür plant er gedanklich auch schon zu lange. Und soo viel Konkurrenz gibt es in der unmittelbaren Umgebung zum Glück nicht. :D Außerdem hat er es wirklich drauf! Geschmack ist ja auch mega wichtig! Kennt ihr eine gute Reinigungsfirma im Raum München die er anfragen könnte, wenn das Geschäft eröffnet wird? Hygiene ist ja auch super wichtig.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche ***, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

New-Ton
Beiträge: 29
Registriert: 18. Jun 2019 - 8:47

Re: Geschäft eröffnen

Beitrag von New-Ton » 11. Sep 2019 - 13:15

Da hat er sich ja was vorgenommen. Ich finde zwar, wie ich schon erwähnt hatte, dass es ein ziemliches Wagnis ist, aber mit der richtigen Einstellung kann man ja bekanntlich Berge versetzen. Ich drück ihm die Daumen! :D Also meine Ex-Kollegin hat eine Firma in München übernommen und ist nach längerer Suche endlich fündig geworden. Da gab es wohl einige unschöne Erfahrungen mit den Reinigungsdiensten aber mit der jetzigen Gebäudereinigungsfirma ist sie ziemlich zufrieden.

Antworten