Wie entstehen Luftblasen?

Die Mechanik beschäftigt sich mit dem Gleichgewicht und der Bewegung von Stoffen
Aileen

Wie entstehen Luftblasen?

Beitrag von Aileen » 15. Feb 2004 - 13:25

Hallo beisammen,

ich habe da mal ´ne Frage!
Wie entstehen eigentlich Luftblasen und warum sind Luftblasen eigentlich immer rund? :?:

Für eure Hilfe meinen Wissensdurst zu stillen schon
mal herzlichen Dank. :P

Gruß
Aileen aus RLP

SienennenmichLexikon

Haaaaaaaaaaaaaaalllllllloooooo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von SienennenmichLexikon » 02. Jun 2005 - 14:45

:D :) :lol:
Hi!
Luftblasen sind rund, weil sich der Luftdruck darin am gleichmäßigsten aufteilen kann, wenn die Hülle rund ist. Da z.B. die Seifenblasenflüssigkeit ziemlich gut formbar ist, kann sich der Luftdruck aufteilen. Deshalb haben Seifenblasen eine runde Form!
:idea: :idea: :idea:

SienennenmichLexikon

Haaaaaaaaaaaaaaalllllllloooooo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von SienennenmichLexikon » 02. Jun 2005 - 14:45

:D :) :lol:
Hi!
Luftblasen sind rund, weil sich der Luftdruck darin am gleichmäßigsten aufteilen kann, wenn die Hülle rund ist. Da z.B. die Seifenblasenflüssigkeit ziemlich gut formbar ist, kann sich der Luftdruck aufteilen. Deshalb haben Seifenblasen eine runde Form!
:idea: :idea: :idea:

l-haber

Beitrag von l-haber » 09. Jun 2005 - 16:15

Luftblasen sind nur im schwerelosen Raum rund!!

Da eine Luftblase in einem dichteren Medium ist, gibt es immer einen Auftrieb. dieser verformt die Luftblase dann Eliptisch bis 'Tropfenförmig'.

Wenn keine Kräfte wirken (z.B. auch im abbindenden Kleber), dann wird die Luft mit der kleinsten möglichen Oberfläche eingeschlosen und die ist eine Kugel. Die Oberflächenspannung des Mediums muß dazu größer sein als die Auftriebskräfte, die die Blase sonst verformen würden.

CU
Stefano

Antworten