Das Universum als ∞

Alles was Weltall und Sterne zu bieten haben
ChrisDavid
Beiträge: 1
Registriert: 10. Nov 2019 - 17:55

Das Universum als ∞

Beitrag von ChrisDavid »

Meine Frage wäre:

In der Physik gibt es im Prinzip ja die Unendlichkeit nicht oder wird nicht definiert im Gegensatz zu der Mathematik mit der Gravitationslehre etc. Würde man also das Universum betrachten, als ∞ würden wir quasie immer in der Schleife sein und einfach kein Ende sehen der einzige Weg wäre den Rahmen dieser ∞ zu krümmen wie man es in der ag Relativitätstheorie mit der Raumzeitkrümmung definiert hat ( natürlich sehr abstrakt gedacht ist nur eine kleine Überlegung gewesen) . Wäre es denkbar, dass wir in einer Schleife sind und deshalb nicht weiter schauen können als bis jetzt? Was ist momentan die Theorie um nachzuvollziehen was hinter unserem Universum ist, ob es begrenzt ist oder schlicht weg unendlich.. Hawkins hat es in seinem Buch " Eine kurze Geschichte der Zeit " angesprochen dass das Universum expandiert und nicht statisch unendlich sei wie kann sich den das Unendliche expandieren/ausdehnen? Ist das nicht paradox?
Reserack
Beiträge: 5
Registriert: 19. Feb 2020 - 14:57

Re: Das Universum als ∞

Beitrag von Reserack »

Das Universum ist zwar unendlich, aber begrenzt. So wie die Oberfläche eines Luftballons. Du kannst unendlich lange auf der Oberfläche rum laufen, ohne auf eine Barriere zu stoßen. Trotzdem kannst du dich nicht senkrecht zum Boden fortbewegen. Da gibt es eine Grenze.
Antworten