Das Wolkenlexikon

Damit du auch verstehst, was die Namen der Wolken überhaupt aussagen sollen, kannst du hier die Erklärung finden:

calvuskahl, glatt, ohne Amboßform
capillatusausgefranst, mit Amboßform
castellanusmit Zinnen/Türmchen
congestusaufgetürmt
fibratusfaserig
floccusflockig
fraktuszerrissen
humilisniedrig, flach
lenticularislinsenförmig
mediocrisvon mittlerer Größe
nebulosusnebelartig
spissatusdicht
stratiformisschichtförmig
uncinushakenförmig
tubaes bilden sich ein Schlauch an der Unterseite der Wolke. Daraus kann eine Windhose entstehen.

Das sind die Bezeichnungen für sogenannte Mutterwolken, aus denen die verschiedenen Gattungen und Arten der Wolken entstehen:

cumulogenitusaus Cumulus entstanden
cumulonimbogenitusaus Cumulonimbus enstanden